aktuell

 

23. Dezember 2014

Werte Gemeinde!

2014 geht in die Zielgerade und morgen ist auch noch Weihnachten. Gut, sag ich; da bietet sich ein kleiner Gemeindebrief an. Rückblick eher nicht, weil warum, die, die dabei waren, wissens eh, und alle anderen können ja ab nächsten Jahr mitmachen (Neujahrsvorsatz). Ein kleiner Ausblick vielleicht, was könnte uns 2015 bevorstehen; Es gibt einige Termine die jetzt schon fix sind, da wäre erst einmal der 2. März in der Szene Wien, Schneida supportet Kinky Friedmann und haben ihr Debutalbum im Gepäck. Zwei Wochen später, am 14. März, spielt der Girmindl im Traditionscafe Industrie ein Konzert (nicht erwähnt werden soll dabei, dass es sich möglicherweise um ein Geburtstagskonzert handeln könnte) und am 15. Mai wird im Cafe Amadeus das neue Album präsentiert, vorgestellt, feilgeboten etc... Was ist sonst noch zu erwarten? Schneida wird sich über die Landesgrenzen von Wien hinwegsetzen, wir missionieren quasi, und es ist ein Nachfolger zu Chucks Garage in Planung. Zu guter Letzt werden meine Alben über bandcamp verfügbar sein, es gibt also zusätzlich zu den physischen Tonträgern, virtuelle, also Downloads, psychisch wirksam waren sie ohnehin schon immer. Grundsätzlich wird aber ohnehin immer alles ganz anders, als es geplant war, aber wir werden ja sehen...
In diesem Sinne, alles erdenklich Gute für die nächste Tage und fürs nächste Jahr, wir sehen uns!
Und bevor ichs vergesse, hier der alljährliche Weihnachtsdownload, das Album IM CAFÉ O., gratis, die nächsten beiden Wochen lang, als Betrag 0 Euro eigeben und gleich runterziehen. https://tonkonserven.bandcamp.com/releases

 

9. November 2014

Hot Whiskey ist ab sofort erhältlich. Im Buchladen Ihres Vertrauens, hier über den shop, oder aber bei den kommenden Auftritten.  Wer es bei mir kauft bekommt dazu die obligate 3" CD und, damit die geneigte LeserIn die Orientierung nicht verliert, ein exklusives Lesezeichen.

 

25. August 2014

Die Ferienzeit neigt sich ja schön langsam dem Ende zu und die meisten waren mittlerweile schon im Urlaub, und sind auch schon wieder zurück. Aus dem Urlaub schickt man ja dann diese Ansichtskarten. Vorn a Büdl vom Strand und hinten kurz mitgeteilt, das "das Essen viel und gut" & "das Wetter schön" bzw, dass "ma dobleibm möchte" usw. Ich schreib dieses Jahr keine Karten, wenn ich ich mich jetzt vertschüss, ich schick euch dieses Jahr eine Urlaubsplatte. 10 neue Lieder, urlaubsmässig und stressfrei aufgenommen. Zum Runterladen, kost euch lediglich den Strom dens brauchts. Könnts auch selbst weiterschicken, was auch immer. Hier der Link www.girmindl.at/B17.rar
In diesem Sinne, nicht vergessen, am 6. September gehts weiter, einer der wenigen Soloauftritte diesen Herbst, Sackgassenfest vom Häferl, mehr hier.
In disem Sinne, mensch sieht sich..

 

31. Juli 2014

Es ist Urlaubszeit, die einen waren schon, die andern fahren noch. Ich bin da. Wie viele andere. Der Standort wurde oft genug bestimmt, zum letzten Mal im Juni beim Strassenfest der Republik Reinprechtsdorf. Im Juni fand dann das offizielle Schneider Livedebut statt im Rahmen der Platzkonzerte im WUK. Jetzt ist einmal Pause, Sommerpause. Denkt man sich, aber dann ist halt schon wieder was passiert. Aus gegebenem Anlass gibts kurzfristig, quasi als Schnellschuss die Donwloadsingle "Der Schweiss meiner Zunge". Spricht ohnehin für sich selbst, sei hier also nicht zuviel erklärt. Es gibt schon Herbsttermine, wenn neue dazu kommen, werden sie hier veröffentlicht, logisch. In diesem Sinne, noch schönen Sommer, ich bin mir sicher, der eine oder andere Gruss kommt noch...

 

18. April 2014

Standortbestimmung finally arrived

Ist Eric Clapton Kleptomane, warum hat ein Bordell einen diskreten Seiteneingang & welche Farbe hatte die weiße Faser? Essentielle Fragen des täglichen Lebens, je sais - ich weiß, sie werden hier aber nicht beantwortet. Textlich geht es hier nämlich dort weiter, wo es bei Brot & Spiele aufgehört hat; (wir konnten sogar drei unveröffentlichte (3!) Lieder aus den B&S-Sessions hier versammeln!)
Es ist ja in der Regel so, dass, hat man ein Album fertig, schwirren im Kopf immer noch einige Ideen herum, die dann, entweder unfertig oder aber auch halbherzig abgelegt/abgearbeitet werden, sodass sie nicht mehr den Raum zwischen den Schädelknochen verstopfen & man frei ist fürs nächste. Manchmal bleiben auch Lieder übrig, die man nicht in der Versenkung verschwinden lassen möchte. Und es werden auch neue geschrieben. Alles rein gefühlsmäßig noch dem Album zugehörig. In unserem fügt sich das alles zu einer neuen Platte zusammen, die quasi den zweiten Teil bzw. den Abschluss der Brot & Spiele darstellt. Mit den nächsten paar Konzerten schließt sich dieser Zyklus auch auftrittsmässig, sodass wir uns dann anderen Gefielden zuwenden können. Volksmusik soll ja recht lukrativ sein, naja, kana is so schee wie der Andreas Gabalier. In diesem Sinne, man sieht sich

PS: Was man sagt ist man selber

Nimm 2 zahl 3!

Das Album erscheint als CD, der 2 Laminates beiliegen. In den beiden Monaten nach Erscheinen wird es auch noch die Möglichkeit geben ein weiteres (Download)Album mit 13 Songs aus den Aufnahmen runterzuladen, der Link dazu liegt ebenfalls bei. Das Album erscheint im Klappcover, handmade versteht sich….

aktuälteres2013

aktuälteres2012

aktuälteres2011

aktuälteres2010